Franz Simm Zinkdruckguss

Dessestraße 7
87600 Kaufbeuren

08341 / 966813-0


Formenbau

Ihr Systemlieferant für Zinkdruckguss

Siegel - Qualitätsmanagement

Formenbau

Mit unserem modern ausgestatteten Formenbau sind wir in der Lage auch höchste Fertigungstechnische Ansprüche umzusetzen. Der eigene Formenbau ermöglicht es uns hoch flexibel zu reagieren und auch zeitkritische Projekte umzusetzen. Die enge Vernetzung zwischen Formenbau und Gießerei garantiert eine stetige Weiterbildung und einen perfekten Zustand Ihrer Werkzeuge.

Die Konstruktion

In unserer hauseigenen Konstruktion wird Ihr Bauteil vom 3-D Modell bis zur fertig konstruierten Form umgesetzt. Während des Konstruktionsprozesses findet ein reger Austausch zwischen dem Konstrukteur und den Werkzeugmechanikern statt. Dies garantiert, dass die Werkzeuge fertigungstechnisch einwandfrei konstruiert werden. So kann nicht nur viel Zeit in der Werkzeugfertigung gespart, sondern auch die spätere Qualität der Werkzeuge erhöht werden. Die Konstruktion ist ebenfalls für die Erstellung der Fräs- und Schneideprogramme verantwortlich und muss sich auch so stetig mit der Umsetzbarkeit Ihrer Konstruktion beschäftigen.


Der Formenbau

An den Formenbau werden in unserem Haus sehr hohe Ansprüche gestellt. Um diese auch realisieren zu können wird darauf geachtet, dass die Betriebsmittel und Maschinen stetig auf dem neuesten Stand sind. Nur durch perfekte Werkzeuge und deren regelmäßige Wartung ist es uns möglich den Qualitätsstandards unserer Kunden nachzukommen. Der Formenbau trägt die Verantwortung für die einwandfreie Funktion des Werkzeuges vom Beginn der Fertigung bis kein Bedarf mehr für Gussteile aus diesem besteht. Das Aufzeigen der nötigen Maßnahmen erfolgt sowohl durch Gespräche als auch durch Werkzeuglebensläufe, in denen jede Abweichung dokumentiert wird. Durch unseren modernen Maschinenpark, fähige Mitarbeiter und die enge Vernetzung ist es uns möglich, Ihr Werkzeug in dem kürzest möglichen Zeitraum umzusetzen. Für die Erstellung eines neuen Werkzeugs, einschließlich Konstruktion und Erstbemusterung mit EMPB, benötigen wir nach Eingang der freigegeben Daten zwischen vier bis acht Wochen.


Aufbau einer Gussform

  • 01. Angussverteiler
  • 02. Formplatte "Düsenseite"
  • 03. Führungssäulen
  • 04. Formeinsatz "Düsenseite"
  • 05. Führungsbuchsen
  • 06. Formplatte "Auswerferseite"
  • 07. Kühlung und Kühlungsanschlüsse
  • 08. Auswerfer
  • 09. Distanzleisten
  • 10. Auswerferhalteplatte
  • 11. Auswerferdruckplatte
  • 12. Aufspannplatte
Aufbau einer Druckgussform

Erstellung von Erstmusterberichten

Die Erstellung von Erstmusterprüfberichten erfolgt in unserem Formenbau. Durch unsere 3D-Messmaschine können wir auch schlecht messbare Toleranzen überprüfen. Die Messungen werden bei uns nur von absolutem Fachpersonal und mit zertifizierten Messmitteln durchgeführt. Dies garantiert Ihnen, dass die von uns gemessenen Maße auch zutreffend sind.


Auftragsfertigung

Selbstverständlich können Sie uns auch mit Maßanalysen und Aufträgen für die Einzelteil oder Musterfertigung beauftragen. Unser Maschinenpark ist auf die Einzelteilfertigung ausgelegt und bietet Ihnen eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten.

  • 3-D Fräsen
  • Hartfräsen
  • Drahtschneiden
  • Senkerodieren
  • Drehen
  • Schleifen
  • Bohren